ÖGI KONGRESS 2019

RISK MANAGEMENT 2020

RISIKEN ERKENNEN – ERFOLGREICH MINIMIEREN

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen!
Liebe Mitglieder der ÖGI!

Es ist mir eine große Freude und Ehre, Sie bei unserer ÖGI Jahrestagung vom 8. – 9. November 2019 in meiner Funktion als Tagungspräsident und amtierender Präsident der ÖGI in Wien empfangen zu dürfen.

Unser diesjähriges Kongressthema „Risiko Management 2020 – Risiken erkennen, erfolgreich minimieren“ möchte das gesamte Spektrum der zahnmedizinisch-chirurgischen und implantologischen Behandlung in den Fokus rücken.  Die Behandlungsoptionen nehmen von Jahr zu Jahr zu. Nicht zuletzt durch eine Vielzahl an Produktentwicklungen. Traditionelle Indikationen stehen innovativen Konzepten gegenüber. Der Patient wünscht eine schnelle, schmerzfreie Behandlung ohne Risiko mit guter Langzeitprognose. Diese Erwartungshaltung ist jedoch gebunden an ein Mehr an Kenntnissen, Kompetenzen und Verantwortung auf Seiten der BehandlerInnen.

Zusammen wollen wir die Risikofaktoren: Behandler – Patient – Material in der modernen Zahnheilkunde und Implantologie durchleuchten, erkennen und für die Zukunft lernen.

Neben den Hauptvorträgen bieten die Industrieforen und eine vielfältige Industrieausstellung  ausreichend Zeit für Gespräche mit den Industriepartnern.

Wir freuen uns, sie zahlreich bei unserer ÖGI-Jahrestagung am 8./9. November 2019 in Wien begrüßen zu dürfen.

Priv. Doz. DDr. Christoph Vasak

Tagungspräsident ÖGI 2019 & Präsident der ÖGI

Priv. Doz. DDr. Christoph Vasak
Priv. Doz. DDr. Christoph Vasak
Download Programm