Detailliertes Programm

>>> Download Programm (PDF)

Freitag, 8. November 2019

VORMITTAG

08:00-12:30
Sinus-Lift Kurs am Humanpräparat
Ort: Anatomisches Institut

09:00-11:30
Industrieforum 1-6
Ort: Universitätszahnklinik Wien

Camlog
Progressive-Line – Was kann die neue Schraube?
Dr. Jörg-Martin Ruppin (Deutschland)

Dentsply Sirona Implants
Hart- und Weichgewebserhalt im abgeschrägten Alveolarkamm
Prof. Dr. Christian Mertens (Deutschland)

Geistlich
Was Sie bei der Extraktion machen können, damit die Implantation ganz einfach wird
Priv.-Doz. Dr. Dietmar Weng (Deutschland)

Nobel Biocare
Novel surgical protocols in the re-treatment of failures: When, Why and How
Prof. Giorgio Tabanella – Rom (Italien)

Straumann
Sofortimplantation und Sofortversorgung
Prof. DDr. Gabor Tepper (Wien)

Zimmer Biomet
3D Implantatplanung und Digitale Abformung
Dr. Nikolaus & Lukas Fürhauser (Wien)

Samstag, 9. November 2019

VORMITTAG

09:00-10:40    SESSION 2 –  ÖGI NEXT GENERATION

Vorsitz: Dr. Florian Beck &  Prof. Priv.-Doz. DDr. Michael Payer

Vorstellung des ÖGI Curriculums
Prof. Priv.-Doz. DDr. Michael Payer

Vorstellung der Curriculums Zentren & Wissenschaft
DDr. Georg Mailath-Pokorny jun. – Akademie für Orale Implantologie
Dr. Ronald Henning – Danube Private University
Dr. Petra Rugani – Universitätszahnklinik Graz
DDr. Robert Stigler – Medizinische Universität Innsbruck
Dr. Benjamin Di Bora – Sigmund Freud Privat Universität Wien
Dr. Florian Beck – Universitätszahnklinik Wien

Vorstellung der ÖGI Leitlinien
Priv. Doz. Dr. Bernhard Pommer

10:40-11:00     Kaffeepause

11:00-12:40     SESSION 3 – RISIKOFAKTOR BEHANDLER

Vorsitz: Prof. Dr. Markus Hof & Prof. DDr. Ulrike Kuchler

Implantologische Komplikationen durch anatomische Varianten – Fallbeispiele und Ursachenanalysen
Prof. DDr.  Christian Ulm (Wien, Österreich)
Shared decision making – was bedeutet dies für den Patienten?
Prim. Dr. Rudolf Fürhauser (Wien, Österreich)
Implantation bei stark reduzierten Restknochenangebot – sichere Konzepte für schwierige Fälle
Dr. Jörg Ruppin (Penzberg, Deutschland)
Sofortimplantation und Sofortversorgung – was ist in der zahnärztlichen Praxis sinnvoll und möglich?
Prof. DDr. Gabor Tepper (Wien, Österreich)

12:40-14:00     Mittagspause

13:40-14:00     Vorstellung Sozialprojekte, Ehrung

NACHMITTAG

13:00-13:30    Kongresseröffnung

Offizielle Kongresseröffnung
Priv. Doz. DDr. Christoph Vasak, Tagungspräsident ÖGI 2019
Eröffnungsrede
Mag. Toni Innauer, Innauer + (f)acts OG

13:30-15:00    LIVE OPs

LIVE-OP 1
Prof. DDr. Werner Zechner & DDr. Polina Kotlarenko, Universitätszahnklinik Wien
LIVE-OP 2
Priv.-Doz. Dr. Dieter Busenlechner & Dr. Lukas Führhauser,
Akademie für orale Implantologie Wien

LIVE-OP 3
Prof. Dr. Martin Lorenzoni & Prof. Priv.-Doz. DDr. Michael Payer, Medizinische Universität Graz

15:00-15:30    Kaffeepause

15:30-17:30    SESSION 1 – RISIKOFAKTOR PATIENT

Vorsitz: Priv.-Doz. Dr. Kristina Bertl & Prof. Dr. Robert Haas

Surgical retreatment of failures in dental medicine
Prof. Dr. Giorgio Tabanella (Rom, Italien) – English!
Implantate und Rheuma
OA Priv. Doz. Dr. Stephan Acham (Graz, Österreich)
Antiresorptive drugs
Prof. Dr. Andreas Stavropoulos (Malmö, Schweden) – English!
Der alte, mulitmorbide Patient
Prof. DDr. Christian Walter (Mainz, Deutschland)

17:00-18:00    ÖGI Vorstandssitzung

18:00-19:00    ÖGI Generalversammlung

19:00-23:00    Kongress Get-together (Van Swieten Saal)

NACHMITTAG

14:00-15:40    SESSION 4 – RISIKOFAKTOR MATERIAL

Vorsitz: Prof. DDr. Ingrid Grunert & Prof. Dr. Christof Pertl

Fehlerinzidenz bei provisorischen und definitiven implantatprothetischen Versorgungen
Dr. Lukas Fürhauser (Wien, Österreich)
Versorgungskonzepte des zahnlosen Oberkiefers
Prof. Dr. Martin Lorenzoni & ZTM Rudolf Hrdina (Graz, Österreich)
Implantatversorgung – ohne Schrauben und Zement
Dr. Peter Gehrke (Ludwigshafen, Deutschland)
Augmentationen im ästhetischen Frontzahnbereich – Dos and Don’ts mit der GBR Technik
Prof. Dr. Christian Mertens (Heidelberg, Deutschland)

15:40-16:10    Kaffeepause

16:10-18:00    SESSION 5 – ÖGP SESSION: PERI-IMPLANTITIS

Vorsitz: Prof. DDr. Norbert Jakse & Dr. Corinna Bruckmann, MSc 

Peri-implantitis vermeiden – ist das möglich?
DDr. Gerlinde Durstberger (Wien, Österreich)
Peri-implantitis: where are we now?
Priv. Doz. Dr. Norbert Cionca (Genf, Schweiz) – English!
Nutzen und Risiko von Antibiotika in der Peri-implantitis Therapie
Dr. Christian Wehner (Wien, Österreich)
Resektive oder regenerative Peri-Implantitistherapie – Was ist möglich?
DDr. Sascha Virnik (Klagenfurt, Österreich)

Freitag, 8. November 2019

VORMITTAG

08:00-12:30
SINUS-LIFT Kurs
Ort: Zentrum für Anatomie und Zellbiologie Wien

09:00-11:30
Industrieforum 1-6
Ort: Universitätszahnklinik Wien

NACHMITTAG

13:00-13:30    Kongresseröffnung

Offizielle Kongresseröffnung
Priv. Doz. DDr. Christoph Vasak, Tagungspräsident ÖGI 2019
Eröffnungsrede
Mag. Toni Innauer, Innauer + (f)acts OG

13:30-15:00    LIVE OPs

LIVE-OP 1
Prof. DDr. Werner Zechner & DDr. Polina Kotlarenko, Universitätszahnklinik Wien
LIVE-OP 2
Priv.-Doz. Dr. Dieter Busenlechner & Dr. Lukas Führhauser, Akademie für orale Implantologie Wien
LIVE-OP 3
Prof. Dr. Martin Lorenzoni & Prof. Priv.-Doz. DDr. Michael Payer, Medizinische Universität Graz

15:00-15:30    Kaffeepause

15:30-17:30    SESSION 1 – RISIKOFAKTOR PATIENT

Vorsitz: Priv.-Doz. Dr. Kristina Bertl & Prof. Dr. Robert Haas

Surgical retreatment of failures in dental medicine
Prof. Dr. Giorgio Tabanella (Rom, Italien) – English!
Implantate und Rheuma
OA Priv. Doz. Dr. Stephan Acham (Graz, Österreich)
Antiresorptive drugs
Prof. Dr. Andreas Stavropoulos (Malmö, Schweden) – English!
Der alte, mulitmorbide Patient
Prof. DDr. Christian Walter (Mainz, Deutschland)

17:00-18:00    ÖGI Vorstandssitzung

18:00-19:00    ÖGI Generalversammlung

19:00-23:00    Kongress Get-together (Van Swieten Saal)

Samstag, 9. November 2019

VORMITTAG

09:00-10:40    SESSION 2 –  ÖGI NEXT GENERATION

Vorsitz: Dr. Florian Beck &  Prof. Priv.-Doz. DDr. Michael Payer

Vorstellung des ÖGI Curriculums
Prof. Priv.-Doz. DDr. Michael Payer

Vorstellung der Curriculums Zentren & Wissenschaft
DDr. Georg Mailath-Pokorny jun. – Akademie für Orale Implantologie
Dr. Ronald Henning – Danube Private University
Dr. Petra Rugani – Universitätszahnklinik Graz
DDr. Robert Stigler – Medizinische Universität Innsbruck
Dr. Benjamin Di Bora – Sigmund Freud Privat Universität Wien
Dr. Florian Beck – Universitätszahnklinik Wien

Vorstellung der ÖGI Leitlinien
Priv. Doz. Dr. Bernhard Pommer

10:40-11:00     Kaffeepause

11:00-12:40     SESSION 3 – RISIKOFAKTOR BEHANDLER

Vorsitz: Prof. Dr. Markus Hof & Prof. DDr. Ulrike Kuchler

Implantologische Komplikationen durch anatomische Varianten – Fallbeispiele und Ursachenanalysen
Prof. DDr.  Christian Ulm (Wien, Österreich)
Shared decision making – was bedeutet dies für den Patienten?
Prim. Dr. Rudolf Fürhauser (Wien, Österreich)
Implantation bei stark reduzierten Restknochenangebot – sichere Konzepte für schwierige Fälle
Dr. Jörg Ruppin (Penzberg, Deutschland)
Sofortimplantation und Sofortversorgung – was ist in der zahnärztlichen Praxis sinnvoll und möglich?
Prof. DDr. Gabor Tepper (Wien, Österreich)

12:40-14:00     Mittagspause

13:40-14:00     Vorstellung Sozialprojekte, Ehrung

NACHMITTAG

14:00-15:40    SESSION 4 – RISIKOFAKTOR MATERIAL

Vorsitz: Prof. DDr. Ingrid Grunert & Prof. Dr. Christof Pertl

Fehlerinzidenz bei provisorischen und definitiven implantatprothetischen Versorgungen
Dr. Lukas Fürhauser (Wien, Österreich)
Versorgungskonzepte des zahnlosen Oberkiefers
Prof. Dr. Martin Lorenzoni & ZTM Rudolf Hrdina (Graz, Österreich)
Implantatversorgung – ohne Schrauben und Zement
Dr. Peter Gehrke (Ludwigshafen, Deutschland)
Augmentationen im ästhetischen Frontzahnbereich – Dos and Don’ts mit der GBR Technik
Prof. Dr. Christian Mertens (Heidelberg, Deutschland)

15:40-16:10    Kaffeepause

16:10-18:00    SESSION 5 – ÖGP SESSION: PERI-IMPLANTITIS

Vorsitz: Prof. DDr. Norbert Jakse & Dr. Corinna Bruckmann, MSc 

Peri-implantitis vermeiden – ist das möglich?
DDr. Gerlinde Durstberger (Wien, Österreich)
Peri-implantitis: where are we now?
Priv. Doz. Dr. Norbert Cionca (Genf, Schweiz) – English!
Nutzen und Risiko von Antibiotika in der Peri-implantitis Therapie
Dr. Christian Wehner (Wien, Österreich)
Resektive oder regenerative Peri-Implantitistherapie – Was ist möglich?
DDr. Sascha Virnik (Klagenfurt, Österreich)