Sinus-Lift am Humanpräparat

am Anatomischen Institut Wien

Leitung: 

Prof. DDr. Christian Ulm
Prof. Priv.-Doz. Dr. Georg Strbac, Msc

Datum & Ort:

8. November 2019, 08:00 bis 12:30

Anatomisches Institut
Währinger Straße 13, 1090 Wien

Programm:

Wir freuen uns ganz besonders wieder einen Humanpräparat-Kurs der Österreichischen Gesellschaft für Implantologie (ÖGI) als attraktive Ergänzung zur Jahrestagung 2019 unserer Gesellschaft ankündigen zu dürfen. Das Ziel des in Wien abgehaltenen Kurses ist das Training aktueller implantatchirurgischer, regenerativer Behandlungskonzepte an speziell konservierten Humanpräparaten. Die Vertiefung des Wissens über etablierte und neue Operationstechniken ist an Einsteiger und erfahrene Zahnärzte gerichtet. Durch die Kooperation mit dem Zentrum für Anatomie und Zellbiologie können den Kursteilnehmern aus kompetenter Hand wichtige anatomische Strukturen des Oberkiefers demonstriert werden. Für Absolventen des DGI Curriculums sowie für DGI, ÖGI und SGI Mitglieder wird dieser hochkarätige Kurs zu besonders attraktiven Gebühren angeboten. Wir würden uns freuen, Sie bei unserem Kurs am 8. November 2019 in Wien begrüßen zu dürfen.

Ablauf:

Praktische Implantologie am Oberkieferunter besonderer Berücksichtigung lokaler anatomischer Gegebenheiten:

  • Lateraler Sinuslift: Theorie + Demo + Übungen
    Leitung: Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Georg Strbac, MSc
  • Transkrestaler Sinuslift (Osteotom-Technik): Theorie + Demo + Übungen
    Leitung: Ao. Univ. Prof. DDr. Christian Ulm

Gebühren & Anmeldung:

Die Teilnahme am SINUSLIFT Kurs erfordert eine Anmeldung sowie die Entrichtung der entsprechenden Teilnahmegebühr:

Mitglieder (ÖGI/SGI/DGI):  € 690,00

Nicht-Mitglieder:  € 890,00

Sie können sich im Rahmen der Anmeldung für den ÖGI Kongress 2019 auch für den SINUS LIFT Kurs anmelden. Sollten Sie nur den SINUS LIFT KURS ohne Teilnahme am ÖGI Kongress besuchen wollen, melden Sie sich bitte beim Kongressbüro, ein entsprechender Link zur Anmeldung wird Ihnen dann zugesandt. Kongressbüro: oegi2019@medacad.org